Hausverwaltung

In verschiedenen Fort- und Weiterbildungen, so z.B. in Fachlehrgängen des VDM - Verband Deutscher Makler und Hausverwalter - sowie der MA - Management Akademie - und der IHK in Essen wurden Fachkundenachweise sowie Zertifikate erworben.

Im April 2003 wurden wir infolge einer weiteren speziellen Fachausbildung dazu qualifiziert, die Bezeichnung

„verbandsgeprüfter Immobilienverwalter VDM"

zu führen.

Die sicherste Qualifikation ist jedoch der immerwährende Versuch, im Sinne des Berufes als Fachverwalter für Wohnungseigentum über den „Tellerrand" zu schauen, um in unserer komplizierten Zeit, die Lösungen für Probleme schnell zu finden.

Als Mitglied im Verband Deutscher Makler (VDM) - hier auch im Arbeitskreis „Hausverwaltung" - werden wir durch Schulungen und ständige Rechtsberatungen immer auf dem aktuellen Informationsstand der Hausverwaltermaterie gehalten.

Unsere Maxime ist:

Wir fühlen uns Ihrer Sache durch unseren persönlichen Einsatz stets verpflichtet.

Vertrag

Leistungen zur WEG-Verwaltung

  • Einrichtung und Unterhaltung einer kaufmännischen Buchhaltung
  • Eröffnen und Führen der gemeinschaftlichen Konten und Gelder
  • Aufstellen eines Wirtschaftsplanes und Erstellen von Jahresabrechnungen
  • Erstellen und Änderungen von Haus- und Nutzungsordnungen für gemeinschaftlich genutzte Einrichtungen und Anlagen
  • Überwachung und Einhaltung der jeweiligen Haus- und Nutzungsordnungen sowei deren Durchsetzung
  • Abschluss von Versicherungsverträgen
  • Abschluss von Wartungsverträgen nach Bedarf
  • Abschluss von Energielieferverträgen
  • Koordinierung aller im Hausmeisterbereich anfallenden Arbeiten
  • Teilnahme am rechtsgeschäftlichen Verkehr als Vertreter des Eigentümers
  • Abgabe von Willenserklärungen und Vornahme von Rechtshandlungen, welche mit der Verwaltung zusammenhängen
  • Durchführung von Maßnahmen, die zur Wahrung einer Frist zur Abwendung eines Rechtsnachteils erforderlich sind
  • Beratung der Eigentümer über Notwendigkeit oder Zweckmäßigkeit zur Einleitung gerichtlicher Verfahren, Beauftragung eines Rechtsanwaltes mit der Vertretung des Eigentümers
  • Überwachen des baulichen Zustandes des Gebäudes
  • Beratung des Eigentümers über die Vornahme von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Einholung von Kostenvoranschlägen und Überwachung und Abnahme der auszuführenden Arbeiten
  • alle Aufgaben laut Wohnungseigentumsgesetz
  • Einberufung von Versammlungen, den Vorsitz übernehmen, Niederschrift von Beschlüssen der Wohnungseigentümer
  • Führung von Haus und Grundstücksakten
  • Veranlassen aller Maßnahmen der laufenden Instandhaltung und Instandsetzung zur Erhaltung der Objekte und des gemeinschaftlichen Eigentums
  • Veranlassung aller Maßnahmen zur Schadensabwenudng und Erhaltung des gemeinschafltichen Eigentums
  • Enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Verwaltungsbeirates

Leistungen zur Mietverwaltung

  • Einrichtung und Unterhaltung einer kaufmännischen Buchhaltung
  • Eröffnen und Führen eines oder mehrerer Verwaltungskonten
  • Erstellen von Jahresabrechnungen
  • Erstellen und Änderungen von Haus- und Nutzungsordnungen für gemeinschaftlich genutzte Einrichtungen und Anlagen
  • Überwachung und Einhaltung der jeweiligen Haus- und Nutzungsordnungen sowei deren Durchsetzung
  • Abschluss von Versicherungsverträgen
  • Abschluss von Wartungsverträgen nach Bedarf
  • Abschluss von Energielieferverträgen
  • Koordinierung aller im Hausmeisterbereich anfallenden Arbeiten
  • Teilnahme am rechtsgeschäftlichen Verkehr als Vertreter des Eigentümers
  • Abgabe von Willenserklärungen und Vornahme von Rechtshandlungen, welche mit der Verwaltung zusammenhängen
  • Durchführung von Maßnahmen, die zur Wahrung einer Frist zur Abwendung eines Rechtsnachteils erforderlich sind
  • Beratung der Eigentümer über Notwendigkeit oder Zweckmäßigkeit zur Einleitung gerichtlicher Verfahren, Beauftragung eines Rechtsanwaltes mit der Vertretung des Eigentümers
  • Überwachen des baulichen Zustandes des Gebäudes
  • Beratung des Eigentümers über die Vornahme von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Einholung von Kostenvoranschlägen und Überwachung und Abnahme der auszuführenden Arbeiten
  • Alle Aufgaben zur Durchsetzung der Rechte und Wahrnehmung der Pflichten des Vermieters, die sich aus dem Mietvertrag ergeben
  • Erstellung und Abschluss von Mietverträgen
  • Anpassung der Mieten entsprechend des Mietspiegels, Vergleichsmieten oder Indexklauseln
  • Suche nach geeigneten Mietern und Überprüfung von Mietinteressenten
  • Objektbezogene Buchhaltung und jährliche Nebenkostenabrechnungen
  • Mietinkasso, Mahnwesen
  • Veranlassung aller Maßnahmen der laufenden Instandhaltung und Instandsetzung zur Erhaltung der Objekte und Mietsache
  • Zahlungsverkehr mit Handwerkern, Lieferanten und Dienstleistern

Kooperation

Wir arbeiten in Fällen von Reperaturen, Sanierungen, Modernisierungen und Planungen mit anerkannten und zuverlässigen Fachfirmen zusammen.

Zur Sicherheit der Instandhaltungsrücklage bei bestmöglicher Verzinsung pflegen wir Kontakte mit verschiedenen Banken und Vermögensberatungen. Bei den Geldanlagen gehen wir auf die Wünsche der Eigentümer ein.

Zur weiteren notwendigen Abrundung der Dienstleistungen auf dem Immobiliensektor bieten wir die Tätigkeit auf dem Gebiete der Vermittlung von Immobilien, privater Gutachten sowie des Mietvertragswesen an.

Für Rechtsfragen besteht eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Anwaltssozieteten aus und um Wipperfürth.

Des Weiteren steht uns als Mitglied des IVD die kostenlose Rechtsberatung bezüglich des WEG und des Mietrechts durch den Syndikus des IVD zur Verfügung.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.